Almuth Heuner

Schreiben, lesen, reden sind für sich schon ergiebig und lassen sich auf viele Weisen kombinieren. Almuth Heuner stellt auf dieser Website ihre Buchwelten vor, in denen sie beruflich unterwegs ist.

Das Thema Krimi nimmt einen großen Raum ein, den die Autorin mit eigenen Stories erkundet, als Übersetzerin erweitert, als Sammlerin bewahrt, als Leserin tiefer erforscht und als Referentin bekanntmacht. Weitere Themen sind Literatur allgemein, Lyrik, Kulturwissenschaften, Literatur- und Kulturgeschichte, insbesondere zu Kulinarischem.

Eine Kurzübersicht über die Veröffentlichungen (mit Bestellangaben) befindet sich hier.

 

Aktuell

Killer, Kerzen, Currywurst
Oktober 2017

kerzen-killer-currywurstAuch im Ruhrgebiet weihnachtet es sehr und manchmal auch zu sehr: Dann gibt es Mord und Totschlag, Raub und Erpressung, auch Drogen sind im Spiel, ungeachtet der Feiertage. Zwischen Halde und Förderturm wird es aber dann doch noch still und wunderbar, wie das dreckige Dutzend Kurzkrimis zeigt, das von AutorInnen buchstäblich vor Ort zwischen Duisburg und Unna verfaßt und von Almuth Heuner herausgegeben wurde, die auch selbst eine Story (aus Wanne-Eickel) beigesteuert hat.

Hrsg. von Almuth Heuner
199 Seiten, TB, 12 Euro
Prolibris, Kassel 2017
ISBN 978-3-95475-156-3

 

Mord im Weinkeller
Oktober 2017

Mord im WeinkellerJetzt in 12. Auflage! Weiterhin veredelt in bibliophiler Ausstattung (Halbleinen mit Goldprägung, roter Farbschnitt).

Zwölf originale Kriminalgeschichten von internationalen AutorInnen, herausgegeben und mitgeschrieben von Almuth Heuner, führen in Weinanbaugebiete in aller Welt und zeigen die unterschiedlichen und mitunter mörderischen Facetten der Leidenschaft für Wein. Zu jeder Geschichte gibt es ein passendes Weinkompendium, Rezepte für exquisite Begleitspeisen und eine hinterhältige Illustration von Bengt Fosshag.

:: mehr

 

 

Termine

Treffen Sie Almuth Heuner / Meet Almuth Heuner …

8. Dezember 2017: Krimitag

Zum diesjährigen Krimitag des Syndikats lesen in Essen Mischa Bach, Christiane Dieckerhoff, Arnd Federspiel, H. P. Karr, Peter Märkert, Gesine Schulz, Thomas Schweres und Ursula Sternberg, moderiert von Almuth Heuner. Es gibt Weihnachtskrimis aus dem Ruhrgebiet, soeben erschienen in Killer, Kerzen, Currywurst. Spenden zugunsten der Frauenhäuser Essen und Mülheim/Ruhr sind erwünscht.

Freitag, 8. Dezember 2017, 19.30 Uhr (Einlass nur von 18.30-19.15 Uhr)
Polizeipräsidium Essen
Büscherstr. 2-4, 45131 Essen

 

Weitere Lesungen aus Killer, Kerzen, Currywurst von anderen beteiligten AutorInnen:

3. Dezember 2017: “Unna soll leuchten”

Lesung mit Herbert Knorr

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11 Uhr
Buhrehaus
Nicolaistr. 4, 59423 Unna
Anmeldung erforderlich über 02303-22792 oder patze@hansetourist.de

 

3. Dezember 2017: Lesung mit Herbert Knorr

Sonntag, 3. Dezember 2017, 15 Uhr
geschlossene Gesellschaft
Unna-Afferde

 

3. Dezember 2017: “Unna soll leuchten”

Lesung mit Herbert Knorr

Sonntag, 3. Dezember 2017, 17 Uhr
Buhrehaus
Nicolaistr. 4, 59423 Unna
AUSGEBUCHT

 

10. Dezember 2017: “Weihnachtskrimi-Dinner am 2. Advent”

Lesung mit Christiane Bogenstahl + Reinhard Junge und Thomas Schweres

Sonntag, 10. Dezember 2017, 17.30 Uhr
Restaurant Kümmelkopp
Wattenscheider Hellweg 249, 44867 Bochum

 

22. Dezember 2017: Lesung mit Christiane Dieckerhoff u. a.

Freitag, 22. Dezember 2017, 20 Uhr
Buchhandlung Bücherwurm
Castroper Str. 33, 45711 Datteln

 

 

Für die Medien

Für Ihren Artikel, Ihr Werbematerial oder Ihre Unterlagen stehen Ihnen auf Anfrage Porträtfotos und eine Kurzvita zur Verfügung. Ein Belegexemplar wird erbeten.